grande voie à Sormiou et à Morgiou

 

Daten:

Mitte September bis Mitte Juni.

grande voie à la calanque de l' eissadon

 

Tarif "Individualtraining":

Ab 220 € pro Tag auf der Basis von einer Person und 230 € pro Tag für zwei Personen.
(115€ pro Person und pro Tag bei zwei Teilnehmern).

Escalade en traversee calanques

Der Tarif versteht sich inklusive Betreuung durch den Trainer und Bereitstellung der technischen Ausrüstung.

Escalade vue sur la mer

Mehrseillängen-Routen :


Die Lieblingsrouten des Trainers:

Mehrseillängen-Routen sind die "Juwelen" des Felskletterns. Von allen Arten der Kletterpraxis sind es diejenigen, die ich bevorzuge, denn sie bieten die schönsten Eindrücke und bleiben doch zugänglich. Man hat gleichzeitig das Vergnügen, sich sehr hoch hinauf zu schwingen, die wunderschöne Landschaft zu genießen, auf gutem Fels zu klettern und den Kopf voller Erinnerungen mit nach Hause zu nehmen, und lernt zudem neue Klettertechniken kennen.

 

grande voie au Devenson

Mehrseillängen-Routen in allen Schwierigkeitsgraden:

Die Möglichkeiten in den Calanques sind sehr vielfältig, mit traditionsreichen Routen, wie bspw. die Gratklettertouren (Arête de Marseille, Arête de Cassis, Arête du Vallon...), die großen Quergänge (Sans-retour, Grande Croisière, Bora-Bora, Commune...), die historischen Routen (Civa, Temple, Futurs-Croulants...). Aber um Ihnen erstklassige Leistungen zu bieten, und damit Sie von meiner Erfahrung und Kenntnis des Massivs bestmöglich profitieren, können wir zusammen, Ihren Wünschen und Ihrem Leistungsstand entsprechend, weniger begangene, unberührtere Routen auswählen, die einen erstklassigen, nicht abgenutzten Fels und eine ausgeprägte maritime Umgebung bieten. Eissadon, Devenson, Castelviel oder auch La Grande Candelle sind magische Orte in den Calanques, mit wunderschönen Mehrseillängen-Routen im Herzen des Nationalparks.

 

Escalade au Crêt Saint Michel

Vom Anfänger bis zum soliden Kletterer:

Es ist nicht notwendig, besonders viel Erfahrung mitzubringen, denn die Schwierigkeit steigt nicht proportional mit der Länge der Route (die Felswand kann hoch und sehr leicht zu klettern oder im Gegenteil kurz und sehr schwierig sein). Für Anfänger schlage ich leichte Routen vor, bei denen es genügt, meinen Anweisungen zu folgen, wie die Routen in der wunderschönen Calanque Sormiou, die wenige Meter vom Meer anfangen. Kletterern mit mehr Erfahrung kann ich große Mehrseillängen-Routen anbieten, an die Sie sich noch nie gewagt haben.

 

Das Prinzip des Tarifs "Individualtraining" heißt, Sie buchen den Trainer ausschließlich für sich selbst. Damit sind Sie sicher, erstklassige Leistungen zu erhalten, mit Routen, die je nach Ihren Wünschen und Ihrer Erfahrung ausgesucht werden, und können Ihren Ausflug in vollen Zügen genießen. Sie sind an keinen Zeitplan gebunden: die Tagestour ist beendet, wenn Ihnen die Arme weh tun und Sie den Kopf voller wunderschöner Eindrücke haben. Mehrseillängen-Routen werden diesem Anspruch ganz besonders gerecht, denn im Idealfall sind maximal ein bis zwei Kletterer mit dem Trainer unterwegs.

test

 

Da schöne Fotos mehr aussagen als eine lange Rede, klicken Sie hier, und sehen Sie sich die Glücksmomente meiner Stammkunden an. Falls Sie lieber etwas lesen möchten, können Sie gerne das Gästebuch mit den Eindrücken und Berichten etlicher meiner Kunden einsehen.

 

information

Gut zu wissen :

Im Gegensatz zu vielen Kollegen schlage ich nie Halbtagsausflüge vor, denn es ist immer ein kleiner Fußmarsch nötig, wenn man abseits der vielbesuchten Pfade an schönen Klippen klettern will. Falls Sie darüber hinaus Ihre Griffe und die Handhabung der Seile verbessern möchten, um bei Mehrseillängen-Routen noch sicherer zu klettern, ist ein Halbtagsausflug einfach zu kurz. Über einen ganzen Tag kann man den Ausflug genießen, muss nicht dauernd auf die Uhr schauen, und man fährt heim, wenn man unzählige tolle neue Eindrücke gewonnen hat.

 

Als Trainer habe ich eine Berufshaftpflichtversicherung abgeschlossen, die jedoch eine individuelle Versicherung meiner Kunden nicht ersetzt. Jeder Teilnehmer sollte daher eine persönliche Haftpflicht- und Unfallversicherung besitzen, die die Risiken dieser Sportart abdeckt.